CBD beim Sport - Anwendung und Nutzen

Ob Muskeln, Bänder, Sehnen, Knochen oder der Psyche, dem Körper wird beim Sport eine Menge abverlangt. Neben dem harten Training liegt der Schlüssel zum Erfolg vor allem in einer optimalen Regeneration. Gerade hier kann CBD helfen, eine perfekte Balance herzustellen. Durch seine entzündungshemmende und regenerative Wirkung unterstützt es die Körperfunktionen, lindert Schmerzen und beugt vor. Darüber hinaus gehört zu einer optimalen Regeneration auch ein gesunder Schlaf. Bedenkt man, dass ein Mensch durchschnittlich ein Drittel seines Lebens mit schlafen verbringt, zeigt dies mehr als deutlich, welch hohe Bedeutung wir unserem Schlaf widmen sollten.
 

Sportler sollten daher an einer gezielten Optimierung ihres Schlafes arbeiten, da ihr Körper ähnlich wie eine Maschine Höchstleistungen erbringt. Da Cannabidiol innerhalb weniger Minuten wirkt und in keiner Weise abhängig macht, stellt es eine wesentlich gesündere Alternative im Vergleich zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln dar. Es entspannt den Körper, reduziert Nervosität und hilft, die Schlafqualität zu verbessern.
 

Da CBD von der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur gestrichen wurde, können mittlerweile auch Leistungssportler, die sich regelmäßigen Dopingkontrollen unterziehen müssen, Cannabidiol nutzen, um ihre Erholungsphasen optimal gestalten zu können. Es empfiehlt sich für Profis jedoch, vorerst weiterhin THC freie Varianten zu nutzen, da in Vollspektrum Produkten bis zu 0,2 % THC enthalten sind, die unter Umständen zu einem positiven Testergebnis führen könnten.
Durch die äußerliche Anwendung von CBD in Form eines Sportgels oder Cremes kann man Beschwerden wie Muskelkater, Zerrungen, Prellungen oder Gelenkschmerzen behandeln. CBD Öl hingegen wirkt von innen heraus, da es in der Regel oral eingenommen werden und das CBD somit über die Mund- bzw. Magenschleimhaut aufgenommen wird.

 

Ob nun Hobbysportler oder Profi, wer seinem Körper eine optimale Regeneration bieten, Beschwerden behandeln oder vorbeugen möchte, der ist mit CBD bestens beraten.