Das Endocannabinoid-System und seine Funktion mit CBD

1. Was ist das Endocannabinoid-System?
2. Was wird vom Endocannabinoid-System beeinflusst?
3. Welche Verbindung besteht zwischem dem Endocannabinoid-System und CBD?
4. Unser Fazit

Was ist das Endocannabinoid-System?

Das Endocannabinoid-System ist ein körpereigenes System, welches mit dem menschlichen Nervensystem verbunden ist. Es besteht aus den Rezeptoren CB1 und CB2, die nahezu überall in unserem Körper aufzufinden sind und den körpereigenen Cannabinoiden bzw. Endocannabinoiden.
 

Was wird vom Endocannabinoid-System beeinflusst?
Das Endocannabinoid-System wurde erst 1992 entdeckt. Dementsprechend sind die Forschungen rund um das Thema noch relativ jung im Vergleich zu anderen Forschungen. Dennoch kann man schon zum heutigen Zeitpunkt sagen, dass das Endocannabinoid-System einiges in unserem Körper beeinflusst. Wie schon erwähnt, gibt es im Körper die CB1 und CB2 Rezeptoren, die im gesamten Körper verteilt sind und verschiedene Funktionen haben.
Die Folgende Aufzählung soll helfen die Körperstelle, so wie die Funktion, leicht verständlich zu machen:

 
Körperteil Was wird beeinflusst Welche Rezeptoren sind vertreten
Knochen Knochenwachstum CB2
Immunsystem Immunleistung, Entzündungen CB2
Haut Entzündungen, Zellreifung, Schmerzempfinden CB1, CB2
Verdauungstrakt Entzündungen, Darmaktivität CB1, CB2
Leber Schutz der Zelle CB1, CB2
Herz Herzfrequenz, Schutz der Zelle CB1, CB2
Gehirn Schmerzwahrnehmung, Gedächtnis- und Lernleistung, Angst, Depression, Koordination, Appetit, Übelkeit, Erbrechen, CB1
 
Welche Verbindung besteht zwischen Endocannabinoid-System und CBD?
Unsere CBD-Öle besitzen neben CBD auch noch weitere Cannabinoide, die sich sehr gut mit dem Endocannabinoid-System binden. Dies hat zur Folge, dass manche Wirkungen verstärkt und manche geschwächt werden. CBD bindet sich im Vergleich zu den anderen Cannabinoiden nicht so stark, wirkt aber z. B. dadurch sehr gut, dass es sich einwandfrei mit den Serotonin-Rezeptoren bindet und einen Stimmungsaufhellenden Effekt erzeugt. Zusätzlich unterstützt CBD die Wirkungsweise des Endocannabinoid-Systems.

Unser Fazit
Obwohl die Forschungen zum Endocannabinoid-System noch relativ jung sind, weiß man jetzt schon, dass es zu den umfangreichsten biologischen Systemen in unserem Körper gehört. Außerdem sagt man, dass es eine Schlüsselfunktion für das Gleichgewicht des Körpers besitzt. Unserer Meinung nach, ist das Endocannabinoid-System wichtiger als man denkt, denn es regelt wichtige psychologische Funktionen wie den Ausgleich von Stress oder unseren Schlaf. CBD Produkte können dabei unterstützend wirken.